Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-046-2024-3te
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) - Überblick und Regelungsmöglichkeiten

Termin: 06.11.2024 - 08.11.2024

Seminar-Nr: 010-046-2024/3TE

Im Seminar werden grundlegende Informationen zu den Vorschriften des SGB IX und zur betrieblichen Umsetzung gegeben. Darüber hinaus werden die arbeitsrechtlichen...

Im Seminar werden grundlegende Informationen zu den Vorschriften des SGB IX und zur betrieblichen Umsetzung gegeben. Darüber hinaus werden die arbeitsrechtlichen Folgen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements behandelt. Anhand von Fallbeispielen werden außerdem typische betriebliche Situationen in diesem Zusammenhang bearbeitet.

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) auf Grundlage des SGB IX soll zur Gesundung länger erkrankter Beschäftigten beitragen und mithilfe von Integrations-, Rehabilitations- und Präventionsmaßnahmen einer drohenden Kündigung vorbeugen. Die gesetzliche Interessensvertretung ist gefordert, das BEM so mitzugestalten, dass die angestrebten Ziele auch erreicht werden.
Im Seminar werden grundlegende Informationen zu den Vorschriften des SGB IX und Hinweise zur betrieblichen Regelung und Umsetzung gegeben. Darüber hinaus werden die arbeitsrechtlichen Folgen des Betrieblichen Eingliederungsmanagement behandelt. Anhand von Fallbeispielen werden typische betriebliche Situationen z. Bsp. im Zusammenhang mit den Präventionsgesprächen nach & 167 Abs. 2 SGB IX bearbeitet.
Die Seminarinhalte in Stichworten:
- BEM: Ziele, Verfahren, Chancen und Risiken
- Mitbestimmungsrechte der Interessensvertretung
- Arbeitsrechtliche Auswirkungen: Krankheits- und Kündigungsprävention, personenbedingte Kündigung
- Mitwirkung der Interessensvertretung bei Präventionsgesprächen
- Funktion des Präventions- und Beratungsgespräch für die Betroffenen
- Regelungsmöglichkeiten und Inhalte von Betriebs-/ Dienstvereinbarungen
- Datenschutz beim BEM

Datum:
Vom 06.11.2024 10:00
Bis zum 08.11.2024 16:00
Ort Behringers Freizeit- und Tagungshotel
Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebliche Interessenvertretungen
Referent Bernhard M. Samberger
Bezeichnung Dipl.-Sozialpädagoge, Systemischer Berater und Supervisor
Teilnahmegebühr 925.00 €
Unterkunft/Verpfl. 390.00 €
Behringers Freizeit- und Tagungshotel
Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) - Überblick und Regelungsmöglichkeiten

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-046-2024-3te 9b1ad901fb924c2eb6756589e74b7670 seminar_376 010-046-2024/3TE 010-046-2024/3TE 1315.00.mR-nIKeUDtEDNyYljQ6ywFcuUoQ

Kurs für 1315.00 € buchen