Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-041-2024-2te
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Familienfreundliche Arbeitswelt

Termin: 25.06.2024 - 26.06.2024
Rechtliche Grundlagen und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung

Seminar-Nr: 010-041-2024/2TE

Rechtliche Grundlagen und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung Dieses Seminar behandelt den umfassenden Themenkomplex Familie und Beruf. Anhand praktischer...

Dieses Seminar behandelt den umfassenden Themenkomplex Familie und Beruf. Anhand praktischer Beispiele und aktueller Rechtsprechung werden die gesetzlichen Regelungen vorgestellt, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern sollen. Hierzu gehören die Regelungen zum Mutterschutz, zur Elternzeit, zu den Ansprüchen auf Teilzeit und die Freistellungsansprüche bei der Pflege naher Angehöriger aus dem Pflegezeit- und dem Familienpflegezeitgesetz. Das Seminar widmet sich zudem der Fragestellung, welche Handlungsmöglichkeiten betriebliche Interessenvertretungen haben, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in ihren Betrieben zu fördern.

Gleichbehandlung der Frauen nach dem allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
Geschlechtsneutrale Stellenausschreibung
Verbot Diskriminierung bei Einstellungen
Abschluss von Arbeitsverträgen
Anfechtungsmöglichkeit
Rechtsprechung

Ä Teilzeitbeschäftigung und befristete Arbeitsverhältnisse
Formen der Teilzeit
Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung
Umsetzung in die Praxis

Ä Schwangerschaft , Mutterschutz und Elternzeit
Teilzeitbeschäftigung während der Schwangerschaft
Schutz und Beschäftigungsverbote in der Schwangerschaft
Mutterschutz und Elternzeit (Regelungen zum Mutterschaftsurlaub, Mutterschaftsgeld)

Ä Beteiligungsrechte des Betriebsrates
Mitbestimmung bei der Einstellung von Frauen
Einstellung, Versetzung
Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit
Betriebsvereinbarung zum Schutz vor Benachteiligung

Datum:
Vom 25.06.2024 10:00
Bis zum 26.06.2024 16:00
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Jugend- und Auszubildendenvertreter /-innen, Mitarbeitervertretungen
Referent Anna Bauer
Bezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht
Teilnahmegebühr 675.00 €
Unterkunft/Verpfl. 320.00 €

Familienfreundliche Arbeitswelt

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-041-2024-2te 78d3fb0474834acead05082efff59cf7 seminar_376 010-041-2024/2TE 010-041-2024/2TE 995.00.PlmzBkH8DwRjP07vZQKMmosi3JU

Kurs für 995.00 € buchen