Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c213-24-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gewalt gegen Frauen - ideeller Anspruch und brutale Wirklichkeit

Termin: 25.11.2024
NEU nur online angezeigt

Seminar-Nr: C213*-24/2

NEU nur online angezeigt 1991 erklärten die Vereinten Nationen den 25. November zum „Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen“. Die Lage der Frauen...

1991 erklärten die Vereinten Nationen den 25. November zum „Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen“. Die Lage der Frauen hat sich seitdem jedoch weltweit verschlechtert. Ein Beispiel ist die frauenfeindliche Bewegung Incel, die auch in Europa stetig Anhänger gewinnt. Gewalt gegen Frauen nimmt auch in Deutschland zu. Der Vortrag analysiert die Hintergründe dieser Entwicklung und zeigt, dass die Zunahme von Frauenfeindlichkeit und der Aufstieg autoritärer Systeme zeitlich parallel verliefen.

Datum:
Uhrzeit:
25.11.2024
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort
Treffpunkt MVHS-Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Referent Martina Baues
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Gewalt gegen Frauen - ideeller Anspruch und brutale Wirklichkeit

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c213-24-2 f51d04cb97b147b18a2404d38cb9a954 muenchenprogramm C213*-24/2 C213*-24/2 0.00.mAmioFoV63o6J4cT-2g7QrhGWEI

Kurs für 0.00 € buchen