Sie sind hier: Startseite // Seminare // 834-201-2022-wsb
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einführung in das Bayerische Personalvertretungsgesetz (BayPVG)

Termin: 07.02.2022 - 11.02.2022
Seminar im Auftrag von ver.di FB 3 Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

Seminar-Nr: 834-201-2022/WSB

Seminar im Auftrag von ver.di FB 3 Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen In diesem Seminar lernen Personalratsmitglieder ihre vielseitigen Aufgaben nach...

In diesem Seminar lernen Personalratsmitglieder ihre vielseitigen Aufgaben nach dem BayPVG kennen, praktisch anzuwenden und werden über Fragen der Rechtsstellung und der Geschäftsführung des Personalrats informiert. Wir zeigen Handlungsoptionen auf und entwickeln gemeinsam, wie sich Personalratsmitglieder im Rahmen des BayPVG aktiv an Entscheidungsprozessen in der Dienststelle beteiligen können und vermitteln Ihnen Sicherheit für Ihren zukünftigen Aufgabenbereich.

Die Aufgaben des Personalrats:
- allgemeine Aufgaben (Art. 69)
- Beteiligung bei personellen, sozialen und organisatorischen Angelegenheiten (Art.
75, 75a, 76, 77)
- Erörterungs- und Antragsrechte des Personalrates
- Mitbestimmungs- und Mitwirkungsverfahren (Art. 70, 72)
- Abschluss von Dienstvereinbarungen (Art. 73)

Das Verhältnis Dienststelle/Personalrat
- vertrauensvolle Zusammenarbeit (Art. 2)
- monatliche Besprechung (Art. 67 Abs. 1)
- Friedenspflicht (Art. 67 Abs. 2)
- Schweigepflicht (Art. 10)

Das Verhältnis Personalrat, Beschäftigte und Gewerkschaften
- Personalversammlung (Art. 48 - 52)
- Teilnahmerecht des Gewerkschaftsbeauftragten an Personalratssitzungen und
Personalversammlungen (Art. 36, 52)
- Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften (Art. 2)

Die Geschäftsführung des Personalrats
- Sitzung und Beschlussfassung (Art. 32 ff.)
- Kostenerstattungspflicht (Art. 44)

Zuständigkeitsabgrenzung
- örtl. Personalrat/Stufenvertretung (Art. 80)

Die Rechtsstellung der Personalratsmitglieder
- Freistellung (Art. 46)
- Schutz bei Kündigung, Versetzung und Abordnung (Art. 47)

Datum:
Vom 07.02.2022 12:00
Bis zum 11.02.2022 13:00
Ort InHotel Mainfranken
Ochsenfurter Straße 29
97340 Marktbreit
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
landesstelle@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Personalräte /-innen
Referent Albrecht Christ, Stefan Kimmel
Bezeichnung Personalrat und Bildungsmitarbeiter, Gewerkschaftssekretär ver.di Bayern Bezirk Würzburg-Aschaffenburg
Teilnahmegebühr 825.00 €
Unterkunft/Verpfl. 703.00 €
InHotel Mainfranken
Ochsenfurter Straße 29
97340 Marktbreit

Einführung in das Bayerische Personalvertretungsgesetz (BayPVG)

landesstelle@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/834-201-2022-wsb f806536010e04c1c84c6129036e7a1b7 seminar_376 834-201-2022/WSB 834-201-2022/WSB 1528.00.j0uYhQyVHeIAzWBE0vadZLwvL9s

Kurs für 1528.00 € buchen