Sie sind hier: Startseite // Seminare // 834-192-2022-3tc
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Grundlagen der Reha-Finanzierung und zukünftige Herausforderungen

Termin: 06.07.2022 - 08.07.2022
Seminar im Auftrag von ver.di FB 3 Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

Seminar-Nr: 834-192-2022/3TC

Seminar im Auftrag von ver.di FB 3 Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen Die Anforderungen an Reha-Kliniken sind in den letzten Jahren kontinuierlich...

Die Anforderungen an Reha-Kliniken sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, ohne dass gleichzeitig eine entsprechende Gegenfinanzierung zur Verfügung stünde. Dies zeigt sich auch in der Ausgabenentwicklung der gesetzlichen Krankenversicherung von 1995 bis 2018. Obwohl Reha-Maßnahmen nachweislich einen hohen Nutzen haben - 1 € für Ausgaben an Reha-Leistungen bringen bekanntermaßen ca. 5 € Einsparungen im Gesundheitssystem bzw. an wirtschaftlichem Gesamtnutzen. Diese Diskrepanz führt dazu, dass Reha-Kliniken immer wieder in eine wirtschaftliche Schieflage geraten. Der entstehende ökonomische Druck wird in der Regel an die Beschäftigten weitergegeben, da Personalkosten den größten "Kostenfaktor" darstellen.

Themen:
· Allgemeine und rechtliche Grundlagen der Reha-Finanzierung
· Auswirkungen der Krankenhausfinanzierung auf den Reha-Bereich
· Wirkungen des Reha Systems auf die Wirtschaftlichkeit
· Aktuelle Situation im Reha Markt und zukünftige Trends
· Auswirkungen der Corona-Krise und der "Schutzschirme" auf die Einrichtungen
· Aufbau einer Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz
· Zusammenhang zwischen GuV, Bilanz und Liquidität
· Erläuterung von Fachbegriffen und relevanten Kennzahlen

Die Kernaspekte des Seminars bilden der Aufbau und die Wirkung des Reha-Systems auf die Wirtschaftlichkeit der Klinik und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten. In diesem Zusammenhang wird auch der Aufbau einer Gewinn- und Verlustrechnung sowie einer Bilanz anschaulich erläutert und der wichtige Zusammenhang zur Liquidität und relevanter Kennzahlen besprochen.

Datum:
Vom 06.07.2022 10:15
Bis zum 08.07.2022 15:30
Ort ver.di Bildungsstätte Saalfeld
Auf den Rödern 94
07318 Saalfeld
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
landesstelle@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Personalräte /-innen, Mitarbeitervertretungen
Referent Timo Balmberger
Bezeichnung ertifizierter Rating-Analyst, zertifizierter Mediator
Teilnahmegebühr 565.00 €
Unterkunft/Verpfl. 375.00 €
ver.di Bildungsstätte Saalfeld
Auf den Rödern 94
07318 Saalfeld

Grundlagen der Reha-Finanzierung und zukünftige Herausforderungen

landesstelle@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/834-192-2022-3tc dd39d37c3c42493486fbb2968ecf2c5f seminar_376 834-192-2022/3TC 834-192-2022/3TC 940.00.1nY-2rY1tI4QNG-0Ok6q5yNhk4E

Kurs für 940.00 € buchen