Sie sind hier: Startseite // Seminare // 834-160-2023-2td
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sozialversicherungs- und Rentenrecht für Betriebliche Interessenvertretungen

Termin: 09.10.2023 - 10.10.2023
Seminar im Auftrag von ver.di FB C - Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft

Seminar-Nr: 834-160-2023/2TD

Seminar im Auftrag von ver.di FB C - Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft In der Arbeit der Interessenvertretungen gibt es verschiedene Schnittstellen...

In der Arbeit der Interessenvertretungen gibt es verschiedene Schnittstellen zum Thema Renten- und Sozialversicherungsrecht, sowohl hinsichtlich der allgemeinen Aufgaben, als auch bei personellen und sozialen Angelegenheiten. Das Seminar gibt einen komprimierten Überblick über diese Schnittstellen und erläutert die gesetzlichen Grundlagen für Unternehmen und Beschäftigte.

In der Arbeit der betrieblichen Interessenvertretungen gibt es vielfältige Schnittstellen in die Bereiche Renten- und Sozialversicherungsrecht. Die gesetzliche Unfallversicherung reicht weit in den Aufgabenbereich der betrieblichen Interessenvertretungen beim Arbeits- und Gesundheitsschutz. Leistungen der Arbeitslosen-, Kranken- und Rentenversicherung stellen weitere wichtige Rahmenbedingungen dar, die BR/PR und MAV bei personellen Maßnahmen und Vereinbarungen mit dem Arbeitgeber im Rahmen der Mitbestimmung berücksichtigen sollten.
Zudem bieten alle Träger/innen der gesetzlichen Sozialversicherung unternehmens-/ verwaltungsbezogene Dienstleistungen an, die auch für die betriebliche Interessenvertretung genutzt werden können.
Das Seminar bietet einen besonderen Schwerpunkt "Rentenversicherung" im Hinblick auf mögliche Altersteizeitmodelle in Betrieben/Verwaltungen und in Bezug auf Möglichkeiten in Umgang mit gesundheitlichen Einschränkungen im Zuge der beruflichen und medizinischen Rehabilitation.

Seminarinhalte:

? Überblick: Die Sozialversicherungen:
- Arbeitslosenversicherung (SGB III)
- Unfallversicherung (SGB VII): Rechte und Pflichten des Betriebsrats
- Kranken- und Pflegeversicherung (SGB II)
- Rentenversicherung (SGB VI)
- Die Organisation der gesetzlichen Sozialversicherungen (SGB IV)


? Die Rentenversicherung:
- gesetzliche und ergänzende betriebliche Absicherung
- Alters- und Zuverdienstgrenzen
- verminderte Erwerbsfähigkeit
- Medizinische und berufliche Rehabilitation
- Rentenarten, insbesondere Alters- und Erwerbsminderungsrente

Datum:
Vom 09.10.2023 10:15
Bis zum 10.10.2023 15:30
Ort Hotel Schiller GmbH
Nöscherstr. 20
82140 Olching
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
landesstelle@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebliche Interessenvertretungen
Referent Christiane Berger
Bezeichnung Diplom-Volkswirtin
Teilnahmegebühr 505.00 €
Unterkunft/Verpfl. 286.00 €
Hotel Schiller GmbH
Nöscherstr. 20
82140 Olching

Sozialversicherungs- und Rentenrecht für Betriebliche Interessenvertretungen

landesstelle@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/834-160-2023-2td 12f69d2e382b45d1a7d488ad023cee72 seminar_376 834-160-2023/2TD 834-160-2023/2TD 791.00.2PkJ_4Xgg26_-pB0YTqc30oLF1k

Kurs für 791.00 € buchen