Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-316-2021-tsd
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Virtuelle Betriebsratssitzungen - Online-Schulung

Termin: 04.11.2021
Die neuen Regelungen und Rechtssprechungen zur Betriebsratssitzung

Seminar-Nr: 010-316-2021/TSD

Die neuen Regelungen und Rechtssprechungen zur Betriebsratssitzung Betriebsratsarbeit - aber richtig! Die neuen Regelungen und neue Rechtsprechung zur...

Betriebsratsarbeit - aber richtig!
Die neuen Regelungen und neue Rechtsprechung zur Betriebsratssitzung und darüber hinaus - was Vorsitzende und Teilnehmende jetzt wissen müssen.

Rechtssichere Beschlussfassung - engagierte Betriebsratsarbeit geht nicht ohne. Der Gesetzgeber hat mit dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz einiges in Bewegung gebracht; virtuelle Betriebsratssitzungen sind möglich, aber an Bedingungen gebunden. Aber nicht nur die Betriebsratssitzung - auch die übrige Betriebsratsarbeit wird durch die Möglichkeiten von Videokonferenz und Co. verändert. Zudem haben die Arbeitsgerichte bis hin zum BAG in den letzten Monaten eine ganze Reihe von Entscheidungen zu wichtigen Fragen der rechtssicheren Betriebsratssitzung getroffen.
In unserem Tagesworkshop sehen wir uns das neue Gesetz und diese Entscheidungen näher an und analysieren praxisnah welche Konsequenzen sich daraus für die tägliche Betriebsratsarbeit ergeben.

Nutzen:
Sie kennen die Wege und Fussangeln in den neuen Regelungen rund um das Thema Betriebsratssitzung /-arbeit und bewegen sich trittsicher im schwierigen Gelände. Eckpunkte und Formulierungsvorschläge für die Geschäftsordnung geben Ihnen Halt und Sicherheit. Sie kennen zudem die Rechte bzw. Pflichten, die sich für einzelne Betriebsratsmitglieder oder Minderheiten im Gremium aus den neuen Regelungen und Entscheidungen ergeben.

Inhalt:

Der neue § 30 BetrVG und die zugehörigen Änderungen
- Entscheidungen und Regelungen im Vorfeld der Betriebsratssitzung
- Sitzungsgestaltung
- Antrags- und Vetorechte
- Nichtöffentlichkeit und Geheimhaltung
- Verhinderung von BR-Mitgliedern
- Protokollfragen
- Kostenfragen

Die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte zur Betriebsratssitzung
- Entscheidungen zu § 129 BetrVG a.F. - alles schon wieder Geschichte?
- arbeitsunfähig = amtsunfähig? Die Konsequenzen der Entscheidung des BAG vom 28.07.2020 auch für nichtfreigestellte Mitglieder des BR.
- rechtswirksames Handeln des BR-Vorsitz auch ohne Beschluss?

Ausschussarbeit / Betriebsversammlung / Sprechstunden / Einigungsstelle ... geht jetzt alles virtuell?

Datum:
Uhrzeit:
04.11.2021
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen
Referent Katrin Augsten
Bezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht & Mediatorin
Teilnahmegebühr 257.00 €

Virtuelle Betriebsratssitzungen - Online-Schulung

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-316-2021-tsd 993cbd9dd3fa4344bdd676e99f7e6b56 seminar_376 010-316-2021/TSD 010-316-2021/TSD 257.00.WABXkrhuv2zFchD77uDJuM0EOwg

Kurs für 257.00 € buchen