Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-183-2022-4td
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wirtschaftsausschuss Kompakt I

Termin: 14.11.2022 - 17.11.2022

Seminar-Nr: 010-183-2022/4TD

Welche betriebswirtschaftlichen Unterlagen sind für die Arbeit des Wirtschaftsausschusses unerlässlich? Welche Möglichkeiten hat die betriebliche Interessenvertretung,...

Welche betriebswirtschaftlichen Unterlagen sind für die Arbeit des Wirtschaftsausschusses unerlässlich? Welche Möglichkeiten hat die betriebliche Interessenvertretung, wenn ihr diese Unterlagen vorenthalten werden? Am Beispiel des Jahresabschlusses und von monatlichen Erfolgsrechnungen werden aktuell übliche Kennzahlen vorgestellt und erklärt. Die Teilnehmenden lernen, Kennzahlen zu bilden und daraus direkte Handlungsempfehlungen abzuleiten.

1. Teil:
Im ersten Teil des Seminars werden die Informations- und Beratungsrechte sowie die Durchsetzungsmöglichkeiten des Wirtschaftsausschusses erläutert. Schwerpunkt des Seminars ist die eingehende Behandlung einzelner Bilanzpositionen: Welche Erkenntnisse und Fragestellungen können daraus abgeleitet werden? Abschließend erhalten die Teilnehmenden eine mündliche Kurzanalyse des Jahresabschlusses des Unternehmen, in dem sie beschäftigt sind.*

* Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Jahresabschluss veröffentlicht oder anderweitig vorliegend ist und aussagekräftig ist.

· Strategische Aufgabe des Wirtschaftsausschusses
· Informations-, Beratungs- und Durchsetzungsrechte
· Interessante Positionen der Bilanz- und GuV
Der eigene Abschluss - Fragestellungen und Handlungsmöglichkeiten

2. Teil:

Im zweiten Teil des Seminars steht der eigene Jahresabschluss im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden lernen, auf Basis ihres Jahresabschlusses Kennzahlen zu bilden, die für die Betriebsratsarbeit von besonderem Interesse sind. Sie erhalten ein Programm, mit dem die gesammelten Daten aufbereitet werden können.* Ergänzend werden Instrumente des Risiko-Managements für die Krisen-Prävention kursorisch vorgestellt und angewendet.

· Den eigenen Jahresabschluss lesen lernen
· Kennzahlen bilden aus Sicht der Interessensvertretung
· Erstellung einer indirekten Cashflow-Rechnung
· Instrumente des Risiko-Managements

Um Beteiligungsrechte wahrnehmen zu können, sind Seminare zum besseren Verständnis von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und betrieblichen Kennziffern für jedes Betriebsratsmitglied erforderlich. (Siehe LAG Baden-Württemberg vom 08.11.1996)

Datum:
Vom 14.11.2022 10:00
Bis zum 17.11.2022 16:00
Ort Hotel Dirsch
Hauptstraße 13
85135 Titting
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Mitglieder im Wirtschaftsausschuss
Referent Christiane Berger
Bezeichnung Diplom-Volkswirtin
Teilnahmegebühr 995.00 €
Unterkunft/Verpfl. 695.00 €
Hotel Dirsch
Hauptstraße 13
85135 Titting

Wirtschaftsausschuss Kompakt I

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-183-2022-4td 2803529d366e4b8bb4f24a08b151904c seminar_376 010-183-2022/4TD 010-183-2022/4TD 1690.00.8sWV6DPz5NENUfEra_p9ZtO7RGg

Kurs für 1690.00 € buchen