Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-140-2022-tsd
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Übernahme von Auszubildenden, Störungen und Beendigungen von Ausbildungsverhältnissen

Termin: 26.01.2022
Rechtsansprüche, Schwierigkeiten, Handlungsmöglichkeiten

Seminar-Nr: 010-140-2022/TSD

Rechtsansprüche, Schwierigkeiten, Handlungsmöglichkeiten Dieses Tagesseminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen, nach denen sich die...

Dieses Tagesseminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen, nach denen sich die Beendigung des Ausbildungsverhältnisses und idealerweise der Übergang in ein Arbeitsverhältnis im Ausbildungsbetrieb gestalten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Diskussion von Erfahrungen und Ideen der Teilnehmenden hinsichtlich der Schaffung und Umsetzung betrieblicher Übernahmeregelungen.

Ein besonderer Schwerpunkt im 2. Teil des Seminars liegt auf der Sammlung von Erfahrungen und Ideen der Teilnehmenden hinsichtlich der Schaffung und Umsetzung betrieblicher Übernahmeregelungen. Gemeinsam mit der Referentin wird diskutiert, wie diese Überlegungen im Betriebsalltag praktisch umgesetzt werden können.

Die Rechtsnatur des Ausbildungsverhältnisses

Befristung und Bedingung - Anwendbarkeit allgemeiner Regeln auf das Ende des Ausbildungsverhältnisses

Störungen im Ausbildungsverhältnis
Ø Fehlzeiten in Ausbildung und Berufsschule
Ø Kündigung von Ausbildungsverhältnissen durch den Ausbilderbetrieb
Ø Fehlerhafte Ausbildung
? Kündigung und Schadenersatz

überbetriebliche Übernahmeverpflichtungen
Ø Weiterbeschäftigung nach § 24 BBiG
Ø § 78a BetrVG
Ø Übernahme nach ausgewählten Tarifverträgen

betriebliche Regelungen
Ø der Weg zu betrieblichen Übernahmeregelungen
Ø Überwachung/Durchsetzung der Einhaltung von Übernahmeregelungen
Ø Regelungen für nicht (dauerhaft) übernommene Auszubildende

Datum:
Uhrzeit:
26.01.2022
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort Hotel Lifestyle Landshut
Flurstr. 2
84032 Landshut
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Katrin Augsten
Bezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht & Mediatorin
Teilnahmegebühr 257.00 €
Unterkunft/Verpfl. 51.00 €
Hotel Lifestyle Landshut
Flurstr. 2
84032 Landshut

Die Übernahme von Auszubildenden, Störungen und Beendigungen von Ausbildungsverhältnissen

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-140-2022-tsd 64cf5ba465ac4baa95d1b7a1463c100c seminar_376 010-140-2022/TSD 010-140-2022/TSD 308.00.oGOAbeWS_8MHEZpm1hXIrIX9vSI

Kurs für 308.00 € buchen