Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-077-2024-tse
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(Entgelt-)Gerechtigkeit im Betrieb

Termin: 03.07.2024
Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Gestaltung von Arbeitsentgelten

Seminar-Nr: 010-077-2024/TSE

Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Gestaltung von Arbeitsentgelten Wo kann der Betriebsrat bei Entgeltfragen mitbestimmen, worauf muss er dabei achten? Das Seminar...

Wo kann der Betriebsrat bei Entgeltfragen mitbestimmen, worauf muss er dabei achten? Das Seminar wendet sich bewusst sowohl an Betriebsrät:innen, in deren Betrieben Tarifverträge zur Anwendung kommen, als auch an solche, in denen die einschlägigen Fragen wie z.B. Entlohnung, Urlaub, Kündigungsfristen, Altersteilzeit uvm. zur Zeit betrieblich oder gar nicht geregelt sind.
Grundsätzliche Fragen von Betriebsverfassungs- und Tarifvertragsrecht werden praxisnah auf Entgeltfragen bezogen und im Austausch der Teilnehmer:innen untereinander und mit der Referentin erörtert.

Datum:
Uhrzeit:
03.07.2024
09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus Regensburg
Veranstaltungszentrum Paradiesgarten
Richard-Wagner-Str. 2
93055 Regensburg
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen
Referent Katrin Augsten
Bezeichnung Fachanwältin für Arbeitsrecht & Mediatorin
Teilnahmegebühr 295.00 €
Gewerkschaftshaus Regensburg
Veranstaltungszentrum Paradiesgarten
Richard-Wagner-Str. 2
93055 Regensburg

(Entgelt-)Gerechtigkeit im Betrieb

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-077-2024-tse abcad63307084434b94043238d81a697 seminar_376 010-077-2024/TSE 010-077-2024/TSE 295.00.FA8LqxKMaIIc6x_pE5BW4ywwgmc

Kurs für 295.00 € buchen