Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-056-2024-tse
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Beschwerderecht nach dem BetrVG - eine selten genutzte Handlungsmöglichkeit

Termin: 04.06.2024

Seminar-Nr: 010-056-2024/TSE

Die Behandlung einer Beschwerde nach § 85 BetrVG ist eine gute, aber viel zu selten genutzte Möglichkeit des Betriebsrates, bei Missständen im Betrieb einzugreifen....

Die Behandlung einer Beschwerde nach § 85 BetrVG ist eine gute, aber viel zu selten genutzte Möglichkeit des Betriebsrates, bei Missständen im Betrieb einzugreifen. Das Tagesseminar vermittelt fundiertes Basiswissen zum Beschwerderecht nach § 84 und § 85 BetrVG, anschaulich dargestellt an Beispielen aus dem Betriebsratsalltag.

Datum:
Uhrzeit:
04.06.2024
09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort Flemings Hotel München Schwabing
Leopoldstr. 130-132
80804 München
Kontakt Neumarkter Str. 22
81673 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen
Referent Christine Hasselbeck
Bezeichnung Dozentin, Mediatorin, Teamcoach für Betriebsräte
Teilnahmegebühr 295.00 €
Unterkunft/Verpfl. 95.00 €
Flemings Hotel München Schwabing
Leopoldstr. 130-132
80804 München

Das Beschwerderecht nach dem BetrVG - eine selten genutzte Handlungsmöglichkeit

seminare@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-056-2024-tse b9c114b138274d3d962afcb52e90c83b seminar_376 010-056-2024/TSE 010-056-2024/TSE 390.00.a0yoLyunrGRky6FsTT5yQOCuAZw

Kurs für 390.00 € buchen