Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // f510-20-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Altersvorsorge für Frauen

Termin: 05.10.2020

Seminar-Nr: F510-20/2

Meist verdienen Frauen weniger, eine Ungerechtigkeit mit langfristigen Folgen. Denn die niedrigeren Löhne und Gehälter der Frauen wirken sich deutlich auf die Rente...

Meist verdienen Frauen weniger, eine Ungerechtigkeit mit langfristigen Folgen. Denn die niedrigeren Löhne und Gehälter der Frauen wirken sich deutlich auf die Rente aus. Etwa 75 Prozent der Frauen, die jetzt zwischen 30 und 59 Jahre alt sind und neben der gesetzlichen Rentenversicherung keine weiteren Einnahmequellen haben, werden im Alter von ihrer Rente nicht leben können. Was müssen also Frauen beachten, die sich nicht auf ihren Partner oder auf den Staat in Sachen Altersvorsorge verlassen wollen?

Hilfreiche Informationen bietet dieser Vortrag zur Altersvorsorge für Frauen, den die Verbraucherzentrale Bayern in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk München durchführt. Die Teilnehmerinnen erfahren, wie sie ihre Versorgungslücke selbst ermitteln und sich ein stimmiges Vorsorgekonzept aufbauen können. Dabei wird auch auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Vorsorgeprodukte wie die Riester-Rente oder Investmentfonds eingegangen.

Datum:
Uhrzeit:
05.10.2020
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort

Treffpunkt Verbraucherzentrale Bayern, Mozartstr. 9
Referent Merten Larisch
Bitte beachten In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern
Teilnahmegebühr 10.00 €

Altersvorsorge für Frauen

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/f510-20-2 ba9a90a8811c4707ab98354aeb85f8a8 muenchenprogramm F510-20/2 F510-20/2 10.00.aaNieJlqXQh6GIwE2AYQMoalqco

Kurs für 10.00 € buchen