Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c269-20-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wettlauf in die Höhe: markante Hochhausarchitektur in Deutschland und München

Termin: 08.10.2020

Seminar-Nr: C269-20/2

Die hundert Höhenmeter der Frauentürme in München sind ungeschriebenes Richtmaß. Dennoch entstehen Hochhäuser über diese Grenze hinaus. Skyscraper aus den USA weckten...

Die hundert Höhenmeter der Frauentürme in München sind ungeschriebenes Richtmaß. Dennoch entstehen Hochhäuser über diese Grenze hinaus. Skyscraper aus den USA weckten bereits vor hundert Jahren in Deutschland den Wunsch nach einer himmelwärts strebenden Bauweise. Auch die Frage wie hoch darf gebaut werden erhitzt seit jeher die Gemüter. Die zehn höchsten Hochhäuser Deutschlands stehen in Frankfurt, aber das Wettbauen gehört auch zur Stadtentwicklung von München. Welche Bauten sind geplant und welche prägen das Stadtbild von Deutschland und München schon heute?

Datum:
Uhrzeit:
08.10.2020
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.0.06
Referent Dr. Petra Kissling-Koch
Bezeichnung Kunsthistorikerin und Innenarchitektin
Teilnahmegebühr 6.00 €

Wettlauf in die Höhe: markante Hochhausarchitektur in Deutschland und München

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c269-20-2 3a652c990a29445ba826eea9af5d05c1 muenchenprogramm C269-20/2 C269-20/2 6.00.sT7GtoLxC9YntOVF_onBzObCXl8

Kurs für 6.00 € buchen