Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c259-24-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Uran - die Geschichte eines Elements mit viel Potenzial und großen Risiken

Termin: 17.10.2024
NEU nur online angezeigt

Seminar-Nr: C259*-24/2

NEU nur online angezeigt Spätestens seit Russlands Invasion in die Ukraine und der Sorge um die Energiesicherheit ist Atomkraft wieder in der Diskussion - und mit ihr...

Spätestens seit Russlands Invasion in die Ukraine und der Sorge um die Energiesicherheit ist Atomkraft wieder in der Diskussion - und mit ihr das Element Uran. Uran ist die Basis für Nuklearmedizin, Atomkraftwerke und die Atombombe. Seine Nutzung ist wegen der kaum beherrschbaren Risiken hoch umstritten. Der Umweltjournalist Horst Hamm zeigt in seinem Vortrag, wie Uran entdeckt wurde, warum sein Abbau unverantwortlich ist, Atomkraft nichts zur Lösung der Klimakrise beiträgt und die ungelöste Endlagerfrage alle Atomkraftnutzer*innen herausfordert.
Moderation: Winfried Eckardt, Münchner Volkshochschule

Datum:
Uhrzeit:
17.10.2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort

Treffpunkt MVHS in Ramersdorf, Claudius-Keller-Str. 7
Referent Dr. Horst Hamm
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 6.00 €

Uran - die Geschichte eines Elements mit viel Potenzial und großen Risiken

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c259-24-2 558681ebebe84547acc8f921503c3435 muenchenprogramm C259*-24/2 C259*-24/2 6.00.JB9lAqRkIsIyA1QuOiHbbajFQiU

Kurs für 6.00 € buchen