Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c256-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München in den 1780er Jahren

Termin: 14.02.2022
Eine Reise in die Vergangenheit unserer Heimatstadt

Seminar-Nr: C256-22/1

Eine Reise in die Vergangenheit unserer Heimatstadt Der Referent hat sich, angeregt durch seinen Vortrag über die Münchner Straßennamen, weiter mit den Daten und...

Der Referent hat sich, angeregt durch seinen Vortrag über die Münchner Straßennamen, weiter mit den Daten und Fakten seiner Heimatstadt befaßt.
Er berichtet kurz über den Ursprung, die Herzöge, Kurfürsten und Kaiser, die Schlösser, die Residenzen, die öffentlichen Gebäude und die Regierung.
Die damaligen vier Stadtviertel, die darin lebenden Bürger, die Märkte, die Gewerbe und die Fabriken der Zeit finden Erwähnung. Ein Magistrat aus 501 Personen verwaltete die Stadt, allein sieben Bürgermeister gab es seinerzeit und das Militär mit 3 Regimentern und über 1.000 Offizieren, Leibgardisten, Kommandanten und Verwaltungspersonal waren im Stadtbild vertreten. Aber auch viele Klöster, Kirchen und Kapellen, die wir heute noch kennen, gab es damaliger Zeit schon.
Kurz: Ein Abriß über das Leben und Treiben der Guten (und der Bösen) in dieser Zeit in der Haupt- und Residenzstadt München.

Datum:
Uhrzeit:
14.02.2022
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort

Treffpunkt Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstr. 80 RGB, Raum Werkstatt im Flachbau
Referent Peter von Cube
Teilnahmegebühr 7.00 €

München in den 1780er Jahren

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c256-22-1 7beada59010c467f9276048f99c4fcf8 muenchenprogramm C256-22/1 C256-22/1 7.00.BSdjR31BH_rnrFGaDSNBK8QRPmk

Kurs für 7.00 € buchen