Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c256-21-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Abspaltung des Menschen vom Leben auf der Erde

Termin: 09.06.2021
und die Krisen des Anthropozän

Seminar-Nr: C256*-21/1

und die Krisen des Anthropozän Menschengemachte Krisen wie die Klima-Krise, das Artensterben oder die Plastik-Verseuchung der Meere bedrohen bereits unsere...

Menschengemachte Krisen wie die Klima-Krise, das Artensterben oder die Plastik-Verseuchung der Meere bedrohen bereits unsere Lebensgrundlagen ("Anthropozän"). Aber wir frönen weiter einem unbegrenzten Wachstum, das längst die planetaren Belastungsgrenzen sprengt. Wie kann das sein? Weil wir uns im Laufe unserer Evolution immer weiter vom Leben auf der Erde abgespalten haben. Wir leben heute in einer weitgehend künstlichen Welt; selbst unser Denken ist künstlich. Daher versprechen wir uns Fortschritt v.a. durch Künstliche Intelligenz.

Datum:
Uhrzeit:
09.06.2021
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Referent Dr. Ulrich Mössner
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 6.00 €

Die Abspaltung des Menschen vom Leben auf der Erde

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c256-21-1 dbd65ee9d7364de4affcff5da0c06815 muenchenprogramm C256*-21/1 C256*-21/1 6.00.NGE03h7Sj9ey1YnZcYFWyV7rCvw

Kurs für 6.00 € buchen