Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c238-21-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ernst Bloch - Vom "Vorschein" eines besseren Lebens im Hier und Jetzt

Termin: 25.11.2021

Seminar-Nr: C238*-21/2

Wer kennt nicht die Rede vom "Prinzip Hoffnung"? Die Wenigsten wissen, dass sich dahinter das zentrale Werk des Marxisten Ernst Bloch verbirgt. Bloch, jüdischer...

Wer kennt nicht die Rede vom "Prinzip Hoffnung"? Die Wenigsten wissen, dass sich dahinter das zentrale Werk des Marxisten Ernst Bloch verbirgt. Bloch, jüdischer Philosoph und unermüdlicher Denker gegen den Strom, entdeckt in der Geschichte der Menschen die Befreiungspotenziale und fragt danach, wer (die Arbeiterklasse?) wie (Revolution?) dafür sorgen kann, dass wir uns vom Joch des Kapitalismus befreien. Blochs Leben im Exil, in der DDR und in der BRD ist - wie sein Denken - vom "Überschreiten der Grenzen" geprägt. Können wir heute aus seinem Denken und Handeln Nützliches gewinnen?

Datum:
Uhrzeit:
25.11.2021
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstr. 80 RGB, Raum Werkstatt im Flachbau
Referent Prof. Dr. Klaus Weber
Bezeichnung Dipl.-Psychologe, Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 5.00 €

Ernst Bloch - Vom "Vorschein" eines besseren Lebens im Hier und Jetzt

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c238-21-2 3984e85e7fce4848873c942a9794d302 muenchenprogramm C238*-21/2 C238*-21/2 5.00.HuiW8vcyRjdnHrrqzyxloq5hi08

Kurs für 5.00 € buchen