Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c237-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pol Pot - Terrorherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha

Termin: 16.05.2022

Seminar-Nr: C237*-22/1

"Bruder No. 1" alias Pol Pot (1925-1998), einer der Führer der Roten Khmer, beherrschte Kambodscha von 1975 bis 1979 als Premierminister. Unter seinem Regime, das von...

"Bruder No. 1" alias Pol Pot (1925-1998), einer der Führer der Roten Khmer, beherrschte Kambodscha von 1975 bis 1979 als Premierminister. Unter seinem Regime, das von einer radikal-kommunistischen Ideologie geprägt war, die auf Wiederherstellung einer agrarischen Gesellschaft und De-Industrialisierung zielte, kam es zu einem Völkermord. Zwischen 750.000 und mehr als 2 Millionen Menschen verloren ihr Leben. Im Kalten Krieg unterstützten die Bundesrepublik und andere westliche Staaten Kambodscha im Kampf gegen das mit der Sowjetunion verbündete Vietnam.

Datum:
Uhrzeit:
16.05.2022
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Referent Dr. Tobias Hof
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 6.00 €

Pol Pot - Terrorherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c237-22-1 9321dda3144a40b18d6830eeaf0b5400 muenchenprogramm C237*-22/1 C237*-22/1 6.00.LEFqRjqsDr1Lv5ycOldkVmjAlQk

Kurs für 6.00 € buchen