Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c236-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alfredo Stroessner - Langzeitherrscher von Paraguay

Termin: 09.05.2022

Seminar-Nr: C236*-22/1

Am 3.11.1912 in Encarnación geboren, absolvierte Alfredo Stroessner (1912-2006) zunächst eine erfolgreiche Karriere im Militär. Im Jahr 1954 wurde er nach einem...

Am 3.11.1912 in Encarnación geboren, absolvierte Alfredo Stroessner (1912-2006) zunächst eine erfolgreiche Karriere im Militär. Im Jahr 1954 wurde er nach einem Militärputsch zum Präsidenten von Paraguay und baute sukzessive seine Herrschaft aus. Unter der Regierung des Antikommunisten Stroessner pflegte Paraguay im Kalten Krieg gute Beziehungen u.a. zur Bundesrepublik und den USA. Der Vortrag gibt Einblick in die Person und die Regierung von Stroessner, der erst 1989 gestürzt wurde und damit einer der am längsten regierenden Diktatoren weltweit war.

Datum:
Uhrzeit:
09.05.2022
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Referent Dr. Tobias Hof
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 6.00 €

Alfredo Stroessner - Langzeitherrscher von Paraguay

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c236-22-1 c398f7ca6347452d916104500752e532 muenchenprogramm C236*-22/1 C236*-22/1 6.00.1Q6-SXy8ZgHPirxdevlr_ZAjKmU

Kurs für 6.00 € buchen