Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c233-20-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Diplomatie gegen die Klimakatastrophe?

Termin: 14.10.2020
Paris als neuer Bezugsrahmen der Klimapolitik

Seminar-Nr: C233*-20/2

Paris als neuer Bezugsrahmen der Klimapolitik Das Jahr 2020 stellt eine historische Zäsur in der internationalen Klimapolitik dar: Es beginnt die Umsetzung des vor...

Das Jahr 2020 stellt eine historische Zäsur in der internationalen Klimapolitik dar: Es beginnt die Umsetzung des vor fünf Jahren verabschiedeten Übereinkommens von Paris (Paris Agreement), welches erstmals alle Länder zum Klimaschutz verpflichtet. Doch wie funktioniert das neue Klimaregime und was kann von ihm erwartet werden? Welche Rolle spielt die Klimakonferenz in Glasgow auf dem Weg zur Umsetzung des Paris Agreement und welche Knackpunkte gilt es hier zu lösen?

Datum:
Uhrzeit:
14.10.2020
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.U.09
Referent Nicolas Kreibich
Bezeichnung Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt, Energie
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Mit Diplomatie gegen die Klimakatastrophe?

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c233-20-2 c2fa58c347f443f78d90f1ea303c7774 muenchenprogramm C233*-20/2 C233*-20/2 0.00.4V89XmyqSkTQ6ZvQhQ3k8pllKB4

Kurs für 0.00 € buchen