Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c230-23-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erinnerungskulturen und -politiken im post-jugoslawischen Raum

Termin: 22.06.2023
Online-Vortrag

Seminar-Nr: C230*-23/1

Online-Vortrag Der Zweite Weltkrieg und die Kriege der 1990er Jahre haben im ehemaligen Jugoslawien nicht nur materielle Spuren hinterlassen. Unterschiedliche, teils...

Der Zweite Weltkrieg und die Kriege der 1990er Jahre haben im ehemaligen Jugoslawien nicht nur materielle Spuren hinterlassen. Unterschiedliche, teils konkurrierende (Opfer-/Täter-)Erinnerungen prägen das Gedenken im öffentlichen und privaten Raum bis heute - und werden politisch instrumentalisiert. Am Beispiel von Museen zeigt Ljiljana Radonic vor allem mit dem Fokus auf Bosnien-Herzegowina und Kroatien, welche Erinnerungen (nicht) gepflegt werden und wie Erinnerungskultur wirkt.
Die Politikwissenschaftlerin PD Dr. Ljiljana Radonic ist stellvertretende Direktorin des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und leitet dort ein ERC-Projekt über Globalisierte Gedenkmuseen.

Datum:
Uhrzeit:
22.06.2023
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort


Treffpunkt online
Referent Dr. Ljiliana Radonic
Bitte beachten Benötigt werden: PC/Laptop/Tablet mit Mikrofon und Kamera, gute Internetverbindung, aktuelle Browserversion. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail. Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Erinnerungskulturen und -politiken im post-jugoslawischen Raum

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c230-23-1 4ce4ce10372e498781742336963b9582 muenchenprogramm C230*-23/1 C230*-23/1 0.00.Wvpm0cZHheoVzsWQ5iCXroKOOOE

Kurs für 0.00 € buchen