Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c222a-23-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Protest und Widerstand in Diktaturen und Demokratien

Termin: 26.04.2023
Verweigerung und Widerstand im "Dritten Reich"

Seminar-Nr: C222a*-23/1

Verweigerung und Widerstand im "Dritten Reich" Die Auseinandersetzung mit Protest und Widerstand in der Geschichte hat von der Erforschung widerständigen Verhaltens im...

Die Auseinandersetzung mit Protest und Widerstand in der Geschichte hat von der Erforschung widerständigen Verhaltens im "Dritten Reich" wichtige Impulse erhalten. Deshalb werden zunächst die wichtigsten Begriffe vorgestellt, ehe verschiedene Formen von Verweigerung, Protest und Widerstand während der NS-Diktatur behandelt werden. Was verband die Edelweißpiraten, Georg Elser, die Weiße Rose und die Männer des 20. Juli? Von welchen Motiven ließen sie sich leiten? Und welche Bedeutung hatte ihr Widerstand, ungeachtet ihres Scheiterns?

Datum:
Uhrzeit:
26.04.2023
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort
Treffpunkt MVHS-Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Referent Prof. Dr. Werner Bührer
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Protest und Widerstand in Diktaturen und Demokratien

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c222a-23-1 681f560db6974012b2976e559a1a30e2 muenchenprogramm C222a*-23/1 C222a*-23/1 0.00.n31_eFugKAO7pT20QQEyZ2dzqi0

Kurs für 0.00 € buchen