Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c221-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Reichsbürger" und "Selbstverwalter" - eine Gefahr für die Demokratie

Termin: 13.04.2022

Seminar-Nr: C221*-22/1

Sie leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland und lehnen unseren Rechtsstaat ab. "Reichsbürger" und "Selbstverwalter" glauben, das Deutsche Reich existiere...

Sie leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland und lehnen unseren Rechtsstaat ab. "Reichsbürger" und "Selbstverwalter" glauben, das Deutsche Reich existiere noch immer, die BRD sei eine GmbH oder für sie gelte ein selbst definiertes Naturrecht. Die Szene, zu der neben Verschwörungstheoretikern auch Rechtsextreme gehören, hat in der Corona-Pandemie Zulauf gewonnen. Der Vortrag geht auf die Ursprünge, Weltanschauung und Aktionen der "Reichsbürger" und "Selbstverwalter" ein und zeigt, was sie für unsere Demokratie so gefährlich macht.

Datum:
Uhrzeit:
13.04.2022
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS-Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Referent Dr. Sven Deppisch
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

"Reichsbürger" und "Selbstverwalter" - eine Gefahr für die Demokratie

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c221-22-1 54137bc24e7e453983585641f06d0036 muenchenprogramm C221*-22/1 C221*-22/1 0.00.X9v1ryUiTMfEPFqXw-jYM2kcxJE

Kurs für 0.00 € buchen