Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c217-24-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Demokratie ohne Frauen?

Termin: 14.05.2024

Seminar-Nr: C217*-24/1

Demokratie meint "Herrschaft des Volkes", aber in Deutschland waren Frauen über weite Strecken stark unterrepräsentiert. Zwar brachte die Revolution von 1918 ihnen das...

Demokratie meint "Herrschaft des Volkes", aber in Deutschland waren Frauen über weite Strecken stark unterrepräsentiert. Zwar brachte die Revolution von 1918 ihnen das Wahlrecht, ihr Anteil in den Parlamenten aber blieb verschwindend gering. Sind Frauen "unpolitisch"? Warum sind Frauen bis heute nicht angemessen in den Parlamenten vertreten? Wie könnte sich das ändern? Schlaglichter auf Persönlichkeiten wie Rosa Kempf, Toni Pfülf und Elisabeth Selbert ergeben ein lebendiges Bild vom Kampf um politische Gleichberechtigung.

Datum:
Uhrzeit:
14.05.2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS am Scheidplatz, Belgradstr. 108
Referent Eva Maria Volland
Bezeichnung Stadtführerin
Bitte beachten Hinweis:Termin nur online sichtbar (nicht im gedruckten Programm) Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Demokratie ohne Frauen?

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c217-24-1 5b178fae5f754ed1a71d3ea6d76f8907 muenchenprogramm C217*-24/1 C217*-24/1 0.00.jRcGoTGBi0ZVDCXVyyhFHygJmg4

Kurs für 0.00 € buchen