Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c217-20-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wutbürger und soziale Kälte - Gefühle und Gesellschaft

Termin: 29.09.2020

Seminar-Nr: C217*-20/2

Wenn es um Politik geht, spielen Parteiprogramme, Argumente und Fakten eine große Rolle. Doch fast immer sind auch Gefühle mit im Spiel, und das oft entscheidend. So...

Wenn es um Politik geht, spielen Parteiprogramme, Argumente und Fakten eine große Rolle. Doch fast immer sind auch Gefühle mit im Spiel, und das oft entscheidend. So existiert seit 2010 der Begriff des Wutbürgers, der öffentlich gegen politische Entscheidungen demonstriert und protestiert. Und jüngste soziologische Studien sehen uns in einer "Gesellschaft des Zorns" lebend. Der Vortrag macht sich auf die Suche nach der Grundstimmung unserer Gegenwart.

Datum:
Uhrzeit:
29.09.2020
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.U.09
Referent Dr. Rudolf Stumberger
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 6.00 €

Wutbürger und soziale Kälte - Gefühle und Gesellschaft

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c217-20-2 682a5a6bf6d54d8c936b68fcf93d6b5c muenchenprogramm C217*-20/2 C217*-20/2 6.00.1N2X4tmf3VAh6pNGlVLtzZIfUnw

Kurs für 6.00 € buchen