Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c214-23-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Frauen gegen den Krieg

Termin: 30.01.2023

Seminar-Nr: C214*-23/1

Was tun Frauen gegen den Krieg? Sind sie besonders dazu berufen, den Frieden zu erhalten oder gar einen Krieg zu beenden? Das Bild von der "friedfertigen Frau" ist...

Was tun Frauen gegen den Krieg? Sind sie besonders dazu berufen, den Frieden zu erhalten oder gar einen Krieg zu beenden? Das Bild von der "friedfertigen Frau" ist höchst umstritten, aber Tatsache ist, dass es weltweit Frauenfriedensorganisationen und Fraueninitiativen zur friedlichen Konfliktlösung gibt. Allerdings stellt sich die Frage, wie wirksam sie angesichts der Machtverhältnisse sein können. Ein aktueller Ansatz ist der Ruf nach einer "feministischen Außenpolitik", die im Kern auf jegliche Dominanz und Gewaltanwendung verzichten müsste.

Datum:
Uhrzeit:
30.01.2023
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort

Treffpunkt MVHS in Moosach, Baubergerstr. 6a
Referent Eva Maria Volland
Bezeichnung Lehrerin und Autorin
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Frauen gegen den Krieg

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c214-23-1 85fae175338c4fb2847eb563b72fb59c muenchenprogramm C214*-23/1 C214*-23/1 0.00.vgZaSbVx9AOTa-Vjz5Ggd8BXxVk

Kurs für 0.00 € buchen