Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c214-21-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Männer und Frauen sind gleichberechtigt - oder doch noch nicht?

Termin: 13.10.2021

Seminar-Nr: C214*-21/2

Die Sozialdemokratin Elisabeth Selbert setzte durch, dass der Art. 3, Abs. 2 "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" in das Grundgesetz aufgenommen wurde. So...

Die Sozialdemokratin Elisabeth Selbert setzte durch, dass der Art. 3, Abs. 2 "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" in das Grundgesetz aufgenommen wurde. So erlangten Frauen wesentlich mehr Rechte in Familie, Beruf und Gesellschaft. Dennoch sind sie bis heute in der Familie stärker gefordert als Männer, sie verdienen im Durchschnitt weniger und haben geringere Renten. Im Bundestag sind nur ca. ein Drittel der Plätze mit Frauen besetzt. Wo liegen die Hindernisse auf dem Weg zur Gleichberechtigung und wie können sie überwunden werden?

Datum:
Uhrzeit:
13.10.2021
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort


Treffpunkt VHS, Bäckerstr. 14
Referent Eva-Maria Volland
Bezeichnung Lehrerin und Autorin
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Männer und Frauen sind gleichberechtigt - oder doch noch nicht?

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c214-21-2 6308eaaf6f7f4ddb8ab1cf584ea919d4 muenchenprogramm C214*-21/2 C214*-21/2 0.00.dwaica4fr6BBvTqF5Uj9gMgQGyw

Kurs für 0.00 € buchen