Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c212-23-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bürgerverantwortung und moralisch-rechtliche Pflichten

Termin: 26.01.2023
Grundrechte und -werte im Grundgesetz (3) - Online-Vortrag

Seminar-Nr: C212*-23/1

Grundrechte und -werte im Grundgesetz (3) - Online-Vortrag Das Grundgesetz gewährt dem Individuum ein umfangreiches Ensemble an Grundrechten. Diesen steht eine Reihe...

Das Grundgesetz gewährt dem Individuum ein umfangreiches Ensemble an Grundrechten. Diesen steht eine Reihe von Grundpflichten gegenüber, ohne die Staat und Gesellschaft nicht funktionieren können. Die im Grundgesetz verankerten Pflichten bringen die Verantwortlichkeit des Einzelnen für das Gedeihen und die Funktionsfähigkeit des Gemeinwesens zum Ausdruck. So bedeutet ein bestimmtes Recht zu haben, umgekehrt auch die entsprechende Pflicht anerkennen zu müssen (das Recht auf körperliche Unversehrtheit z.B. erfordert ein allgemeines Gewaltverbot).

Datum:
Uhrzeit:
26.01.2023
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort
Treffpunkt online
Referent Dr. Markus Schütz
Bitte beachten Benötigt werden: PC/Laptop/Tablet mit Mikrofon und Kamera, gute Internetverbindung, aktuelle Browserversion. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail. Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Bürgerverantwortung und moralisch-rechtliche Pflichten

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c212-23-1 dcbe82e1e6f240c3bb60174b58ab1f59 muenchenprogramm C212*-23/1 C212*-23/1 0.00.pSLtLuPVFS2PaaNypc4ipA89q-M

Kurs für 0.00 € buchen