Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c204-22-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Imperialismus gegen die Natur

Termin: 01.12.2022
Die Aktualität von Carl Amerys ökologischer Kritik

Seminar-Nr: C204*-22/2

Die Aktualität von Carl Amerys ökologischer Kritik Carl Amery, Münchner Autor und einer der einflussreichsten Intellektuellen der deutschen Umweltbewegung, hätte 2022...

Carl Amery, Münchner Autor und einer der einflussreichsten Intellektuellen der deutschen Umweltbewegung, hätte 2022 seinen 100 Geburtstag. Die Themen, die ihn zeitlebens beschäftigt haben, sind heute angesichts der politischen Lage aktueller denn je: Amery kämpfte in seinen Schriften und in seinem politischen Handeln immer gegen Faschismus und Klimakrise.
Der Vortrag skizziert Amerys ökologische Kritik und stellt die Fragen: Wie lässt sich sein Denken aktualisieren? Was können wir aus seinen Analysen für die heutige Situation angesichts des fortgeschrittenen Klimawandels mitnehmen?

Datum:
Uhrzeit:
01.12.2022
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Treffpunkt Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstr. 80 RGB, Raum 211/212
Referent Magdalena Siebert
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 5.00 €

Imperialismus gegen die Natur

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c204-22-2 67e707b137b04e88a3858a38a68cb626 muenchenprogramm C204*-22/2 C204*-22/2 5.00.zR2i-a8DemHNm7YzPrXTl6-1HtA

Kurs für 5.00 € buchen