Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a068-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Flanieren entlang der Geschichte. Von Italien nach Frankreich in die bayerische Moderne.

Termin: 13.02.2022
München Altstadt-Lehel

Seminar-Nr: A068-22/1

München Altstadt-Lehel Dieser Spaziergang führt uns zu den markanten Architekturen in der Münchner Altstadt-Lehel. Wir erkunden das bewegte Erbe und die Geschichte...

Dieser Spaziergang führt uns zu den markanten Architekturen in der Münchner Altstadt-Lehel. Wir erkunden das bewegte Erbe und die Geschichte Münchens beim Spazieren. Von italienischen Einflüssen am Odeonsplatz, über französisches Flair im Hofgarten hin zu einer spannenden Verbindung von Moderne mit geschichtlicher Substanz anhand der Bayerischen Staatskanzlei. München bietet durch diese Verdichtung unterschiedlicher Baustile und Epochen ein einzigartiges Zeugnis der Kulturgeschichte innerhalb Deutschlands. Verknüpft wird diese Erkundung mit Einblicken in das Leben, der damals handelnden Personen wie Maximilian I. oder Leo von Klenze. Den Abschluss bilden die bedeutenden Kirchen im Stadtteil Lehel, wie bspw. St. Anna.

U.a. werden folgenden Bauwerke angesehen: Tambosi und Bazargebäude, Allerheiligen-Hof Kirche, Hofgarten und St. Anna.

Datum:
Uhrzeit:
13.02.2022
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Feldherrnhalle, Odeonsplatz
Referent Patrick Ostrowsky
Bezeichnung Künstler
Bitte beachten Tour-Ende: Odeonsplatz
Teilnahmegebühr 6.00 €

Flanieren entlang der Geschichte. Von Italien nach Frankreich in die bayerische Moderne.

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a068-22-1 52d30b3271d7489d906e279a637f9459 muenchenprogramm A068-22/1 A068-22/1 6.00.XG13Ns6hPApl3R8-V_mJsdOGFHQ

Kurs für 6.00 € buchen