Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a067-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunst-am-Bau Spaziergang: Wie Kunst den öffentlichen Raum umgestaltet

Termin: 05.02.2022

Seminar-Nr: A067-22/1

Dieser Spaziergang führt uns zu spannenden Kunstwerken im öffentlichen Raum. In der Stadt München gibt es zahlreiche sog. Kunst-am-Bau Projekte. Einige sind schnell zu...

Dieser Spaziergang führt uns zu spannenden Kunstwerken im öffentlichen Raum. In der Stadt München gibt es zahlreiche sog. Kunst-am-Bau Projekte. Einige sind schnell zu erkennen, für andere wiederrum Bedarf es einem genaueren Blick. Während unseres Spaziergangs durch die Ludwigsvorstadt und dem Westend entdecken wir einige bedeutende Akteure der Gegenwartskunst z.B.: Rosemarie Trockel oder Paul McCarthy, und ihre Antworten auf die Bedingungen des öffentlichen Raums.
Anders als Galerien oder Museen bieten Kunst-am-Bau Projekte die Möglichkeit Kunst ohne Hindernisse oder Schwellen zu begegnen. Mit diesem Gedanken im Kopf nähern wir uns den Interventionen und hinterfragen ihre Bedeutung im Stadtraum.

Datum:
Uhrzeit:
05.02.2022
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort


Treffpunkt Am Eingang Deutsches Museum Verkehrszentrum, Am Bavariapark 5
Referent Patrick Ostrowsky
Bezeichnung Künstler
Bitte beachten Tour-Ende: Kulturzentrum an der Ruppertstraße
Teilnahmegebühr 6.00 €

Kunst-am-Bau Spaziergang: Wie Kunst den öffentlichen Raum umgestaltet

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a067-22-1 836c9013bf6a4d1ba1eac7989d1965de muenchenprogramm A067-22/1 A067-22/1 6.00.Z-80OBxcGGMEwHujboFLYmOC2lU

Kurs für 6.00 € buchen