Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a064-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Maxvorstadt: Das kulturelle Zentrum Münchens

Termin: 24.04.2022

Seminar-Nr: A064-22/1

Bei der Maxvorstadt handelt es sich um eine sehr frühe, planmäßige Stadterweiterung, initiiert von König Max I. Joseph ab 1805. Sein Sohn, Ludwig I., ließ gegen große...

Bei der Maxvorstadt handelt es sich um eine sehr frühe, planmäßige Stadterweiterung, initiiert von König Max I. Joseph ab 1805. Sein Sohn, Ludwig I., ließ gegen große Widerstände die Ludwigstraße mit der Ludwigskirche, den Königsplatz, die Glyptothek und die Alte Pinakothek erbauen. Später folgten die Neue Pinakothek und -erst vor einigen Jahren- die Pinakothek der Moderne. Auch zwei Konzertsäle gab es, Klenzes Odeon und Dülfers Tonhalle (beide im Krieg zerstört). Die Universität und die ehemalige Technische Hochschule (heute Technische Universität) prägten ebenso wie die Kunstakademie das Viertel und auch die Wohnbevölkerung: Künstler, Gelehrte und Studenten. Der ehem. Führerbau und das ehem. Parteigebäude (heute Musikhochschule und Zentralinstitut für Kunstgeschichte) repräsentieren beim Königsplatz das III. Reich.

Datum:
Uhrzeit:
24.04.2022
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort
Treffpunkt U-Bahn Universität, Ausgang Ludwigskirche
Referent Dr. Dieter Klein
Bezeichnung Kunsthistoriker
Teilnahmegebühr 7.00 €

Die Maxvorstadt: Das kulturelle Zentrum Münchens

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a064-22-1 0899cc5e9ef74f5a9118693f2812f71a muenchenprogramm A064-22/1 A064-22/1 7.00.e3bcq85QyouGt1i7k7uNPoV89R8

Kurs für 7.00 € buchen