Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a062-21-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bayerischer Barock im Licht der Gebrüder Asam

Termin: 18.07.2021

Seminar-Nr: A062-21/2

Dieser kleine Spaziergang durch die Altstadt Münchens legt den Fokus auf eines der schillerndsten Geschwisterduos der Kunstgeschichte. Die Gebrüder Asam. Cosmas Damian...

Dieser kleine Spaziergang durch die Altstadt Münchens legt den Fokus auf eines der schillerndsten Geschwisterduos der Kunstgeschichte. Die Gebrüder Asam. Cosmas Damian und Egid Quirin Asam waren maßgeblich für die Entwicklung des bayerischen Barocks verantwortlich. Sie schufen einige der bedeutendsten Orte in der Stadt München. Durch das einzigartige Zusammenspiel von Architektur, Raumgestaltung und handwerklicher Raffinesse gestalteten sie unvergleichliche Werke, die sie über die Grenzen Bayerns hinweg berühmt machten.
Der Rundgang konzentriert sich auf die ungewöhnliche Verschränkung der künstlerischen Talente der beiden Brüder und erklärt, wie durch ökonomische Arbeitsteilung ihre Gebäude entstanden.
Die Tour widmet sich u.a. der St. Johann Nepomuk Kirche, der sog. Asamkirche, den Fresken der Dreifaltigkeitskirche und der klugen Fassadengestaltung des Asam-Hauses.

Datum:
Uhrzeit:
18.07.2021
13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort

Treffpunkt Marienplatz, Fischbrunnen
Referent Patrick Ostrowsky
Bezeichnung Künstler
Teilnahmegebühr 7.00 €

Bayerischer Barock im Licht der Gebrüder Asam

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a062-21-2 8785782ded3f4f3a86fa5720d57af437 muenchenprogramm A062-21/2 A062-21/2 7.00.2IV5TSYGV_YNdFq5o0DQomKc5Yk

Kurs für 7.00 € buchen