Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a043-20-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lehel - südlich der Maximilianstraße

Termin: 02.10.2020

Seminar-Nr: A043-20/2

Die prachtvollen "wienerischen" Wohnhäuser um die ebenfalls nach einem Wiener Vorbild gebaute Lukaskirche zeugen davon, dass dieses Stadtviertel um 1900 eine sehr...

Die prachtvollen "wienerischen" Wohnhäuser um die ebenfalls nach einem Wiener Vorbild gebaute Lukaskirche zeugen davon, dass dieses Stadtviertel um 1900 eine sehr begehrte Wohngegend gewesen - und es auch bis heute geblieben ist. Daneben sind einige wenige ältere Häuser aus der Zeit erhalten, als hier im hochwassergefährdeten Gebiet vor allem die ärmeren Leute in diesem damals noch vor den Toren der Stadt gelegenen Gebiet siedeln durften. Hier war einst der "Hafen von München", wo die Flöße aus dem Gebirge mit Baumaterialien und anderen für München bestimmten Gütern anlegten, bevor die ursprünglich flachen Flussufer mit hohen Dämmen und Straßen total verändert worden sind.

Datum:
Uhrzeit:
02.10.2020
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort
Treffpunkt U-Bahnhaltestelle Lehel, Ausgang Thierschplatz
Referent Dr. Dieter Klein
Bezeichnung Kunsthistoriker
Teilnahmegebühr 7.00 €

Lehel - südlich der Maximilianstraße

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a043-20-2 a2c10d6a337b4e608188cf17c338dc28 muenchenprogramm A043-20/2 A043-20/2 7.00.esSqeNxjNEKOQktazXdijz44Qp8

Kurs für 7.00 € buchen