Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a011-23-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Nie kommt man durch Gewalt zur Gewaltlosigkeit"

Termin: 22.06.2023
Gustav Landauer in München

Seminar-Nr: A011-23/1

Gustav Landauer in München Als der Erste Weltkrieg ausbrach, gehörte Gustav Landauer zu den wenigen Menschen, die ihrer pazifistischen Gesinnung treu blieben. Einige...

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, gehörte Gustav Landauer zu den wenigen Menschen, die ihrer pazifistischen Gesinnung treu blieben. Einige Jahre später wurde der bedeutende Philosoph, Publizist und Schriftsteller, der stets für Gewaltfreiheit eintrat, selbst Opfer brutaler Gewalt: Von Kurt Eisner im November 1918 nach München gerufen und von da an aktiv am Revolutionsgeschehen beteiligt, fand er am 2. Mai 1919 bei der Niederschlagung der Räterepublik einen grausamen Tod.

Datum:
Uhrzeit:
22.06.2023
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Amalienstr. 36
Referent Rita Steininger
Bezeichnung Lektorin und Autorin
Teilnahmegebühr 7.00 €

"Nie kommt man durch Gewalt zur Gewaltlosigkeit"

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a011-23-1 a49fd54445634aca9f292f2f820b3983 muenchenprogramm A011-23/1 A011-23/1 7.00.EWns5MWPy3tYnkQ3NrwBL38D4xk

Kurs für 7.00 € buchen