Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a002-22-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schöne Frauen, Saitenspiel und Lustschlösser

Termin: 06.05.2022
Skandale und Affären der Wittelsbacher

Seminar-Nr: A002-22/1

Skandale und Affären der Wittelsbacher Sinnesfreuden und Lebenslust standen nicht selten im Hause Wittelsbach hoch im Kurs, selbst wenn dies gelegentlich zu Lasten der...

Sinnesfreuden und Lebenslust standen nicht selten im Hause Wittelsbach hoch im Kurs, selbst wenn dies gelegentlich zu Lasten der Staatsgeschäfte ging. Weil ihm "schöne Frauen" mehr behagten als die Bruderkämpfe verzichtete Herzog Sigismund auf das Mitregieren, zog sich in die Blutenburg zurück und lebte mit einer Bürgerlichen zusammen. Um das Erbe Bayerns zu sichern, hätte Kurfürst Karl Theodor ein Kind anerkannt, das nicht seins war, und Ludwig I. opferte für Lola Montez sogar den Thron.

Datum:
Uhrzeit:
06.05.2022
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort


Treffpunkt Königsplatz, Eingang Glyptothek
Referent Paul Gaedtke
Bezeichnung Politologe
Teilnahmegebühr 7.00 €

Schöne Frauen, Saitenspiel und Lustschlösser

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a002-22-1 479d7bf6cc244ee6831bfad05f3bee03 muenchenprogramm A002-22/1 A002-22/1 7.00.pOQU2krd8OqEjtSG01KBxf1hN1E

Kurs für 7.00 € buchen