Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a002-20-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf den Spuren der Seuchengeschichte Münchens, von der Pest bis zur Cholera

Termin: 18.10.2020
Eine medizinhistorische Stadtführung

Seminar-Nr: A002-20/2

Eine medizinhistorische Stadtführung München wurde über Jahrhunderte von schrecklichen Seuchen heimgesucht. Heute längst vergessene Krankheiten bereiteten dem Tod...

München wurde über Jahrhunderte von schrecklichen Seuchen heimgesucht.
Heute längst vergessene Krankheiten bereiteten dem Tod reiche Ernte. Pest und Cholera wüteten mit einschneidenden sozialen und wirtschaftlichen Folgen. Max von Pettenkofer schaffte es, dass München eine Kanalisation bekam. Eine Sensation: "Frisches Wasser für München"

Eine spannende und historisch gut fundierte Spurensuche in ca. 2,5 Stunden.

Datum:
Uhrzeit:
18.10.2020
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort

Treffpunkt Rathaus am Marienplatz, Eingang gegenüber Mariensäule
Referent Ulrike Müller-Rösler
Teilnahmegebühr 9.00 €

Auf den Spuren der Seuchengeschichte Münchens, von der Pest bis zur Cholera

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

https://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a002-20-2 249ab2026b68424b9277dc1d21e8be10 muenchenprogramm A002-20/2 A002-20/2 9.00.bVWKsHitnIUw4HqVHco2mTCX6B8

Kurs für 9.00 € buchen