Sie sind hier: Startseite // Tibay/Beratung // Materialien

Technologie- und Innovationsberatung

TIBAY – Die Beratungseinrichtung

Ob Betrieb, Einigungsstelle oder Gericht. Die Sachverständigen von TIBAY helfen Betriebs- und Personalräten in kniffligen Fällen. Zusammen mit unseren Partnern des deutschlandweiten TBS-Netzes entwerfen die TIBAY-Experten Betriebs- oder Dienstvereinbarungen, Gutachten oder Stellungnahmen.

Hier finden Sie umfassendes Material – Vorträge, Vorlagen und Workshop-Ergebnisse – unserer SAP-Fachtagungen der letzten Jahre.

Materialien

TBS-Broschüre - Gut beraten

Möglichkeiten zur Hinzuziehung externer Sachverständiger für Betriebsräte nach § 80 (3) § 111 BetrVG (rechtlich, förmlich, praktisch).

Download

DGB-Broschüre "Arbeitsqualität und Rente in Bayern"

Im Rahmen des "DGB-Index Gute Arbeit" haben sich Beschäftigte in Bayern ausführlich zu ihrer Arbeitsqualität und zu ihren Erwartungen bezüglich ihrer zukünftigen Arbeitsfähigkeit und Rentenhöhe geäußert.

Download

ITIL Sonnenschein: IT Service Management und betriebliche Mitbestimmung

Die IT Infrastructure Library, kurz ITIL, ist ein umfangreiches Regelwerk für den Betrieb von IT-Infrastrukturen und die damit verbundenen Prozesse. Das Ende der 1980er Jahre in England entwickelte System definiert und strukturiert IT-Services, ignoriert aber gänzlich das System der betrieblichen Mitbestimmung.

Download

Arbeit in der Industrie 4.0

Die Vision einer vernetzten industriellen Fertigung nimmt konkrete Formen an. Die Maschinen beginnen untereinander zu kommunizieren und selbst zu entscheiden. Auf der diesjährigen Hannover Messe war die »Industrie 4.0« das Leitthema. Höchste Zeit also, sich damit zu beschäftigen. Dieser Artikel verschafft Übersicht und möchte einen Beitrag zur Diskussion leisten...

Download

Performance Management: grenzenlose Personalentwicklung und -beurteilung

In vielen Unternehmen wird seitens der betrieblichen Akteure eine softwaregestützte Leistungs- und Verhaltenskontrolle per Betriebsvereinbarung ausgeschlossen. Was passiert aber bei der Einführung von Systemen, die gerade dazu gedacht sind: zur Kontrolle der Leistungen der Beschäftigten? Belegschaftsvertretungen stehen beim Thema Performance Management vor großen Herausforderungen. Wie diese im Sinne der Beschäftigten erfolgreich gemeistert werden können, zeigt dieser Beitrag auch anhand zweier Beispiele aus der betrieblichen Praxis.

Download