Sie sind hier: Startseite // Seminare // 834-197-2018-3tg

Dienstplangestaltung in Krankenhäusern und Seniorenheimen

Termin: 11.04.2018 - 13.04.2018
im Bereich des TVöD

Seminar-Nr: 834-197-2018/3TG

im Bereich des TVöD Die Schichtpläne in den unterschiedlichen Abteilungen stecken voller Rätsel und Ungereimtheiten. Ein schneller Blick ins Gesetz schafft keine...

Die Schichtpläne in den unterschiedlichen Abteilungen stecken voller Rätsel und Ungereimtheiten. Ein schneller Blick ins Gesetz schafft keine Klarheit. Im Mittelpunkt des Seminars stehen Fragestellungen wie: Beginn und Ende der Arbeitszeiten anordnen, aufschreiben und abrechnen - wonach müsste sich der Arbeitgeber dabei richten? Wie können Personalräte helfen, wenn Kolleg/innen Beschwerde führen über "Minusstunden", "erzwungenes Einspringen" oder dem verweigerten "Weihnachtsfrei"?

In zahlreichen einfachen Fallbeispielen entwirren wir die Widersprüche und zeigen Lösungen für den betrieblichen Alltag.


Seminarinhalte in Stichworten
· Ankündigungsfristen
· Wünsche, Tauschen, Ändern
· Werktag, Pause, Ruhezeit
· Schichtpläne, Schichtfolgen, 5-Tagewoche
· Sonn-, Feiertags-, Nachtarbeit
· Urlaub und Krankheit im laufenden Plan
· Überstunden und Freizeitausgleich
· Ausgleichszeiträume, Minusstunden
· Teilzeit
· Einspringen, Dienstverpflichtung
· Erste Bausteine für betriebliche Regelungen
· ArbZG und Tariföffnungen
· Spezielle Lösungen im TzBfG, PflegeZG

Die Schichtpläne in den unterschiedlichen Abteilungen stecken voller Rätsel und Ungereimtheiten. Ein schneller Blick ins Gesetz schafft keine Klarheit. Im Mittelpunkt des Seminars stehen Fragestellungen wie: Beginn und Ende der Arbeitszeiten anordnen, aufschreiben und abrechnen - wonach müsste sich der Arbeitgeber dabei richten? Wie können Personalräte helfen, wenn Kolleg/inn/en Beschwerde führen über "Minusstunden", "erzwungenes Einspringen" oder dem verweigerten "Weihnachtsfrei"?

In zahlreichen einfachen Fallbeispielen entwirren wir die Widersprüche und zeigen Lösungen für den betrieblichen Alltag.


Seminarinhalte in Stichworten
· Ankündigungsfristen
· Wünsche, Tauschen, Ändern
· Werktag, Pause, Ruhezeit
· Schichtpläne, Schichtfolgen, 5-Tagewoche
· Sonn-, Feiertags-, Nachtarbeit
· Urlaub und Krankheit im laufenden Plan
· Überstunden und Freizeitausgleich
· Ausgleichszeiträume, Minusstunden
· Teilzeit
· Einspringen, Dienstverpflichtung
· Erste Bausteine für betriebliche Regelungen
· ArbZG und Tariföffnungen
· Spezielle Lösungen im TzBfG, PflegeZG

Datum:
Vom 11.04.2018 10:00
Bis zum 13.04.2018 16:00
Ort Hotel Rödiger
Zur Hergottsmühle 2
96231 Bad Staffelstein
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
landesstelle@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933660
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Albrecht Christ, Stefan Kimmel
Bezeichnung Personalrat und Bildungsmitarbeiter, Gewerkschaftssekretär ver.di Bayern Bezirk Würzburg-Aschaffenburg
Teilnahmegebühr 470.00 €
Unterkunft/Verpfl. 333.00 €
Hotel Rödiger
Zur Hergottsmühle 2
96231 Bad Staffelstein

Dienstplangestaltung in Krankenhäusern und Seniorenheimen

landesstelle@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/834-197-2018-3tg 732d63ef3f464dd0ab3be5cf2b111431 seminar_376 834-197-2018/3TG 834-197-2018/3TG 803.00.JujQm6Zy5B4sib-sGkeU4fKcazg

Kurs für 803.00 € buchen