Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-101-2020-2te
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz im Betriebsrats-/Personalratsbüro unter Berücksichtigung der neuen DSGVO

Termin: 14.09.2020 - 15.09.2020

Seminar-Nr: 010-101-2020/2TE

Das neue Datenschutzrecht ist nicht nur für Unternehmer mit großen Unsicherheiten verbunden. Auch für Betriebs- und Personalräte stellen sich zahlreiche Fragen. Was...

Das neue Datenschutzrecht ist nicht nur für Unternehmer mit großen Unsicherheiten verbunden. Auch für Betriebs- und Personalräte stellen sich zahlreiche Fragen. Was genau ist jetzt anders als früher? Was gilt überhaupt, die EU-DSGVO, das BDSG oder beides? Wie verpflichtet uns das neue Datenschutzrecht bei unserer Betriebsratsarbeit? Müssen wir unsere bestehenden Betriebsvereinbarungen kündigen und neu abschließen? Wie können wir die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben in unserem Betrieb sicherstellen? Nicht selten legen diese Tage Arbeitgeber den Interessenvertretungen umfangreiche "Rahmenvereinbarungen" zur Unterzeichnung vor. Oft sind Betriebs- und Personalräte mangels erforderlichen Fachwissens nicht in der Lage einzuschätzen, wie sie sich in einem solchen Fall verhalten sollen. Dieses Seminar soll hier Abhilfe schaffen, indem es Betriebs- und Personalräten einerseits den notwendigen Durchblick im "Paragraphen-Dschungel" verschafft und andererseits konkrete Handlungs- und Verhandlungstips für den betriebsverfassungsrechtlichen Baukasten zur Hand gibt.

Themen im Einzelnen

- Überblick über die neue Rechtslage - Was hat sich geändert?
- (Neuer) Datenschutz im Betriebsratsbüro - Was müssen wir ändern?
- Handlungs- und Verhandlungstips - Was müssen wir umsetzen und was möchten wir erreichen?
- Rechtsprechung
- Sonstiges/Fragen

Datum:
Vom 14.09.2020 10:00
Bis zum 15.09.2020 15:00
Ort Parkhotel Altmühltal
Zum Schießwasen 15
91710 Gunzenhausen
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen
Referent Florian Feichtmeier
Bezeichnung Betriebswirt, Technologie- und Innovationsberatung, Tibay im DGB Bildungswerk Bayern e.V.
Teilnahmegebühr 555.00 €
Unterkunft/Verpfl. 230.00 €
Parkhotel Altmühltal
Zum Schießwasen 15
91710 Gunzenhausen

Datenschutz im Betriebsrats-/Personalratsbüro unter Berücksichtigung der neuen DSGVO

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-101-2020-2te 11d8a7aa6c1e4a6a83fdf07e33060bb1 seminar_376 010-101-2020/2TE 010-101-2020/2TE 785.00.-jKBtXd2-L84PYS8FWd5zxabNYQ

Kurs für 785.00 € buchen