Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-053-2018-3td

Sicheres Leiten von Gruppen und Gremien

Termin: 02.07.2018 - 04.07.2018
Spezialseminar von Vorsitzende und Stellvertreter

Seminar-Nr: 010-053-2018/3TD

Spezialseminar von Vorsitzende und Stellvertreter Inhaltliche Fragen und menschliche Dynamik bestimmen den Alltag der Vorsitzenden der betrieblichen...

Inhaltliche Fragen und menschliche Dynamik bestimmen den Alltag der Vorsitzenden der betrieblichen Interessenvertretung. Sie brauchen ein Gremium, das Rückendeckung gibt und entlastet. Sie brauchen Arbeitsgruppen, die Lösungen entwickeln. Sie träumen manchmal von einem Team, in dem alle an einem Strang ziehen und ein ernstzunehmendes Gegenüber zur Arbeitgeberseite darstellen. Dieses Seminar hilft dabei, eigene Erwartungen an das Gremium zu klären und realistisch einzuschätzen, was es bedeutet, ein Gremium mit unterschiedlich motivierten Mitgliedern zu leiten.

Vorsitzende in der betrieblichen Interessenvertretung leiten im aufreibenden und anspruchsvollen Gremienalltag zwischen inhaltlichen Fragen und menschlicher Dynamik. Sie brauchen ein arbeitsfähiges und stabiles Gremium, das Rückendeckung gibt und entlastet. Sie brauchen Arbeitsgruppen, die effektiv Lösungen entwickeln. Sie träumen manchmal von einem Dreamteam, in dem alle zusammenstehen und an einem Strang ziehen und ein ernstzunehmendes Gegenüber zur Arbeitgeberseite darstellen.
In diesem Seminar klären Sie ihre eigenen Erwartungen an ihr Gremium und schätzen realistisch ein, was es bedeutet, ein Gremium/ eine Gruppe mit den unterschiedlich motivierten Mitgliedern zu leiten. Sie erfahren, welche Dynamik Gruppen und Gremien durchleben und wie sie darauf reagieren können. Gezielte Impulse für ein flexibles Leistungsverhalten ergänzen diese Sicht der Dinge.
Sie gewinnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Steuerung im Gremium und planen eigene Schritte zur Umsetzung ihrer Ideen. Das Ziel eines bewussten Leitungsstils ist ihre Entlastung als Vorsitzende/r und die Gewinnung von neuen Freiräumen für die arbeitspolitische Auseinandersetzung mit der Arbeitgeber- und Unternehmensseite. Gremium- und Gruppenleitung, die Chancen nützt und wieder Energien für das wesentliche Geschäft im BR/PR/MAV gewinnt!
Im Austausch mit KollegInnen werden sie voneinander und von ihren Erfahrungen profitieren. Impulsreferate, praktische Übungen und klärende Gespräche sind Bestandteil des Seminars. Sie lernen Fragestellungen der systemischen Arbeit kennen.
Ziel des Seminars:
Die Teilnehmenden
kennen den Unterschied zwischen Gremium, Gruppe und Team
kennen die besondere Dynamik im jeweiligen Bereich
entwickeln eine genauere Vorstellung vom entsprechenden Leitungsverhalten
bedenken ihr eigenes Leitungsverhalten und setzen dies in Bezug zum gegebenen Leitungsauftrag
bedenken die konkrete aktuelle Situation in ihrem Leitungsbereich und entwickeln Lösungsansätze
setzen sich mit dem Begriff Motivation auseinander
kennen die Grundtypen von Gruppenmitglieder und deren Bedürfnisse

Datum:
Vom 02.07.2018 10:00
Bis zum 04.07.2018 16:00
Ort Hotel Rosenhof
Hauptstraße 68
96164 Kemmern
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Herta Singer
Bezeichnung Systemische Beraterin, Supervisorin
Teilnahmegebühr 679.00 €
Unterkunft/Verpfl. 294.50 €
Hotel Rosenhof
Hauptstraße 68
96164 Kemmern

Sicheres Leiten von Gruppen und Gremien

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/seminare/010-053-2018-3td 2e201534307b441fb374b3c35c7b355e seminar_376 010-053-2018/3TD 010-053-2018/3TD 973.50.fiMJjlBYt045Og5eb8Ia-Vz5jfg

Kurs für 973.50 € buchen