Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // f517-17-2

Altersvorsorge für Frauen

Termin: 09.10.2017

Seminar-Nr: F517-17/2

Meist verdienen Frauen weniger, eine Ungerechtigkeit mit langfristigen Folgen. Denn die niedrigeren Löhne und Gehälter der Frauen wirken sich deutlich auf die Rente...

Meist verdienen Frauen weniger, eine Ungerechtigkeit mit langfristigen Folgen. Denn die niedrigeren Löhne und Gehälter der Frauen wirken sich deutlich auf die Rente aus. Etwa 75 Prozent der Frauen, die jetzt zwischen 30 und 59 Jahre alt sind und neben der gesetzlichen Rentenversicherung keine weiteren Einnahmequellen haben, werden im Alter von ihrer Rente nicht leben können.
Was müssen also Frauen beachten, die sich nicht auf ihren Partner oder auf den Staat in Sachen Altersvorsorge verlassen wollen?
- Wie ermittle ich meine Versorgungslücke?
- Welche Vorsorgeformen sind sinnvoll?
- Absicherung existenzieller Risiken - Berufsunfähigkeit
- Staatlich geförderte Anlageformen - Riesterrente

Datum:
Uhrzeit:
09.10.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Verbraucherzentrale Bayern, Mozartstr. 9
Referent Michael Schessl
Bitte beachten In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern
Teilnahmegebühr 10.00 €

Altersvorsorge für Frauen

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/f517-17-2 9a7dde34baf746128c47f6d663177f94 muenchenprogramm F517-17/2 F517-17/2 10.00.fGkk1ydi9myqPrAK4ytOq_3Va9w

Kurs für 10.00 € buchen