Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c271-19-2
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fake News - wer entscheidet, was wahr ist?

Termin: 10.12.2019
Ein Abend im Harvard-Format: Was ist uns wichtig?

Seminar-Nr: C271*-19/2

Ein Abend im Harvard-Format: Was ist uns wichtig? Verschwörungstheorien, Fake News, widersprüchliche Expertenmeinungen: bei manchen Themen ist es schwer, den...

Verschwörungstheorien, Fake News, widersprüchliche Expertenmeinungen: bei manchen Themen ist es schwer, den Durchblick zu behalten. Eine Demokratie ist aber auf gut informierte Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Wem sollten wir also glauben, und warum?
Das Projekt "Was ist uns wichtig" veranstaltet offene Diskussionsveranstaltungen zu wichtigen gesellschaftlichen Fragen. Das Besondere dabei ist das Format, das in Harvard entwickelt wurde: kein Vortrag, kein Podium - alle, die im Raum sind, diskutieren mit. Sie auch?

Datum:
Uhrzeit:
10.12.2019
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort

Treffpunkt MVHS im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Referent Daniel Privitera
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 0.00 €

Fake News - wer entscheidet, was wahr ist?

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c271-19-2 649713b0aa234790a617ef855b3f0e17 muenchenprogramm C271*-19/2 C271*-19/2 0.00.Ln68FT6yRVTif_2dm6xli2Hq8uw

Kurs für 0.00 € buchen