Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c238-17-1

Philosophie und Engagement: Jean-Paul Sartre

Termin: 04.05.2017

Seminar-Nr: C238-17/1

Er ist der bekannteste Vertreter des Existenzialismus, lehnte einen Nobelpreis ab und wurde von Charles de Gaulle mit Voltaire verglichen: Jean-Paul Sartre war...

Er ist der bekannteste Vertreter des Existenzialismus, lehnte einen Nobelpreis ab und wurde von Charles de Gaulle mit Voltaire verglichen: Jean-Paul Sartre war zweifellos einer der einflussreichsten Intellektuellen der Nachkriegszeit. Geht er in seinem Frühwerk von der Freiheit des Einzelnen aus, so versucht er diesen Zugang in seinem Spätwerk mit der Marx'schen Theorie zu verbinden. Anhand ausgewählter Textstellen gibt der Kurs einen Überblick über Sartres philosophisches Werk und verbindet es mit seinen literarischen Texten.

Datum:
Uhrzeit:
04.05.2017
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.0.06
Referent Fabian Schmidt
Bezeichnung Politischer Philosoph
Teilnahmegebühr 5.00 €

Philosophie und Engagement: Jean-Paul Sartre

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c238-17-1 6944a5c02f06449abb1bf0c2795982a8 muenchenprogramm C238-17/1 C238-17/1 5.00.nD7ftR_SoanMHEOBq64UHnNJ5fg

Kurs für 5.00 € buchen