Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c236-20-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Arktis im Visier der Großmächte

Termin: 22.04.2020

Seminar-Nr: C236*-20/1

Er wolle "Grönland kaufen", verkündete Präsident Trump 2019. Seine Avancen stießen nicht auf Gegenliebe, lenkten aber die Aufmerksamkeit der Welt auf die Arktis - die...

Er wolle "Grönland kaufen", verkündete Präsident Trump 2019. Seine Avancen stießen nicht auf Gegenliebe, lenkten aber die Aufmerksamkeit der Welt auf die Arktis - die aus strategischen und ökonomischen Gründen in den Fokus vor allem Russlands, Chinas und eben der USA gerückt ist. Die auftauenden Polkappen lassen Zugang zu neuen Rohstoffen erwarten und eröffnen neue Wege: Peking plant mit Moskauer Unterstützung eine "Polare Seidenstraße". Welche geostrategischen Interessen - auch der europäischen Arktisanrainer - lassen sich identifizieren?

Datum:
Uhrzeit:
22.04.2020
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Referent Dr. Peter Barth
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München Nur online publiziert!
Teilnahmegebühr 6.00 €

Die Arktis im Visier der Großmächte

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c236-20-1 42e57d3e9c244dc7aa696b96e5fbfd9e muenchenprogramm C236*-20/1 C236*-20/1 6.00.Y2dFTX0vli47XuOvQBF1OhxELT8

Kurs für 6.00 € buchen