Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c229-20-1
x
Zum Zwecke der Durchführung der Seminarsuche, der Seminar- und Kursbuchung verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachwendekinder oder: Die DDR ist nicht Geschichte

Termin: 21.04.2020

Seminar-Nr: C229*-20/1

"40 Jahre Sommerausflug oder 40 Jahre Stasiknast, dazwischen gab es nichts." Johannes Nichelmann, 1989 gerade noch in der DDR geboren, sieht sich in seiner Familie...

"40 Jahre Sommerausflug oder 40 Jahre Stasiknast, dazwischen gab es nichts." Johannes Nichelmann, 1989 gerade noch in der DDR geboren, sieht sich in seiner Familie konfrontiert mit dem Schweigen der Eltern über ihr Leben in der DDR - und in der Begegnung mit Westdeutschen reduziert auf sein Ostdeutsch-Sein. Ostdeutsch als das Andere, nicht die Norm. Eine doppelte Erfahrung, die er mit vielen Gleichaltrigen teilt.
Johannes Nichelmann beschreibt das Lebensgefühl einer Generation, die im Schatten eines Landes aufwächst, das nicht mehr existiert. Ein Land, das nicht nur das Leben der Nachwendekinder, sondern mit ihnen Deutschland heute prägt.
Im Gespräch mit Sammy Khamis (Bayerischer Rundfunk) stellt Johannes Nichelmann sein Buch vor: "Nachwendekinder. Die DDR, unsere Eltern und das große Schweigen".

Datum:
Uhrzeit:
21.04.2020
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort


Treffpunkt MVHS im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Referent Johannes Nichelmann
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München Nur online publiziert!
Teilnahmegebühr 7.00 €

Nachwendekinder oder: Die DDR ist nicht Geschichte

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/c229-20-1 cf5c20d8ec0b4fb8ae48681b1d221e5c muenchenprogramm C229*-20/1 C229*-20/1 7.00.TN4hDHZV1jI4nLxi8hcT10zGkXY

Kurs für 7.00 € buchen