Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // b151-17-2

HIV und AIDS 2017 - Besuch in Deutschlands ältester lokaler Aidshilfe

Termin: 09.11.2017

Seminar-Nr: B151-17/2

Jährlich infizieren sich knapp 200 Menschen mit HIV im Raum München. Was bietet die Aidshilfe an? Wie lebt man mit der Infektion 2017? HIV-Infiziert und voll...

Jährlich infizieren sich knapp 200 Menschen mit HIV im Raum München.
Was bietet die Aidshilfe an? Wie lebt man mit der Infektion 2017? HIV-Infiziert und voll berufstätig - geht das? Was kann die Medizin heute schon leisten? Der HIV-Schnelltest - ein Ergebnis in wenigen Minuten? Wohnen in der Aidshilfe - wieso das? Aids - gibt es das bei uns denn noch? Medikamente zum Schutz vor HIV - wird das Kondom überflüssig? Der "Berliner Patient" - geheilt von HIV?
Bei diesem interaktiven Vortrag erfahren Sie anlässlich des bevorstehenden Weltaidstages mehr über die vielfältigen Arbeitsbereiche der ältesten lokalen Aidshilfe Deutschlands und blicken in aktuelle Fragestellungen zum Thema HIV.

Datum:
Uhrzeit:
09.11.2017
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort

Treffpunkt Münchner Aids-Hilfe e. V., Lindwurmstr. 71 (Hofdurchfahrt), 2. Stock , U3/U6 Goetheplatz
Referent Alois Gerbl
Teilnahmegebühr 6.00 €

HIV und AIDS 2017 - Besuch in Deutschlands ältester lokaler Aidshilfe

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/b151-17-2 13d5fdec59e1493b9867df03fb829f08 muenchenprogramm B151-17/2 B151-17/2 6.00.fcHXz72vMfARZUTwRlXIzaNth10

Kurs für 6.00 € buchen