Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a044-18-1

Revolution und Räte III: Spaziergang - Gras über den Gräbern

Termin: 25.03.2018

Seminar-Nr: A044-18/1

Die Revolutionäre starben oft eines gewaltsamen Todes, der Bürger entschlief hingegen sanft. Der Spaziergang führt zunächst zum Grab von Kurt Eisner (Revolutionär und...

Die Revolutionäre starben oft eines gewaltsamen Todes, der Bürger entschlief hingegen sanft. Der Spaziergang führt zunächst zum Grab von Kurt Eisner (Revolutionär und 1. bayerischer Ministerpräsident; ermordet) und Gustav Landauer (Volksbeauftragter in der Räterepublik; ermordet), die auf dem Neuen Israelitschen Friedhof begraben sind. Anschließend geht es zum Münchner Nordfriedhof und dort zu den Gräbern von Oswald Spengler (Autor von "Der Untergang des Abendlandes") und Rudolf Egelhofer (Matrose und roter Stadtkommandant während der Räterepublik, ermordet). Erzählt wird jeweils die Geschichte der Erinnerungskultur zu diesen Akteuren.

Datum:
Uhrzeit:
25.03.2018
11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Treffpunkt Eingang Neuer Israelitischer Friedhof, Garchinger str. 37
Referent Dr. Rudolf Stumberger
Bitte beachten In Ergänzung zu dieser Führung bieten wir die Vorträge C269*-18/1 und C270*-18/1 an (S. 84).
Teilnahmegebühr 6.00 €

Revolution und Räte III: Spaziergang - Gras über den Gräbern

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a044-18-1 8e83a744b6e14d479a99d27bbd83487c muenchenprogramm A044-18/1 A044-18/1 6.00.1e-iRLMocr0ryc-V-fa05NLpqYY

Kurs für 6.00 € buchen