Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a017-18-2

Lehel: Vom Wasserviertel zur bürgerlichen Wohnadresse

Termin: 11.11.2018

Seminar-Nr: A017-18/2

Das Lehel gehörte seit dem Mittelalter politisch und wirtschaftlich zu München, lag aber bis Anfang des 19. Jahrhunderts vor den Stadtmauern, eine Vor-Stadt also. Das...

Das Lehel gehörte seit dem Mittelalter politisch und wirtschaftlich zu München, lag aber bis Anfang des 19. Jahrhunderts vor den Stadtmauern, eine Vor-Stadt also. Das Wasser der Isar prägte die Gegend entscheidend, worauf heute noch Straßennamen und verschwundene Straßennamen hinweisen, aber auch die immer noch vorhandenen Stadtbäche. Erst mit der Kanalisierung der Isar verwandelte sich das Lehel in ein großstädtisches Viertel. Wir begeben uns auf eine Spurensuche nach Sichtbarem und - fast - Unsichtbarem.

Datum:
Uhrzeit:
11.11.2018
12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort


Treffpunkt Isartorplatz, am Taxistand
Referent Benedikt Weyerer
Bezeichnung Stadtteilführer und Autor
Teilnahmegebühr 6.00 €

Lehel: Vom Wasserviertel zur bürgerlichen Wohnadresse

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare/a017-18-2 3dec82bdf8e24a66a0ade20c38af9bf6 muenchenprogramm A017-18/2 A017-18/2 6.00.cQzbLBb89SU9bjQxC1WEdGhjEis

Kurs für 6.00 € buchen